Liebe(r) Freiwillige(r),

wir, die Landessprecher, haben uns eine Aktion überlegt, die in der Landesaktionswoche startet:

die Aktion Freiwillig? Ermäßigt!

 

 

Worum gehts?

Wir alle haben zu Beginn unseres Freiwilligenjahres einen Freiwilligenausweis vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zugeschickt bekommen. Dieser soll uns in verschiedenen Institutionen zu Rabatten bzw. Vergünstigungen berechtigen. Aber bekommen wir diese Rabatte auch tatsächlich? Das wollen wir gemeinsam mit EUCH mit unserer Aktion Freiwillig? Ermäßigt! auf den Prüfstand stellen!

Wie funktioniert’s?

Du schnappst dir deine Familie, Freunde oder ziehst alleine los – in ein Kino, ein Schwimmbad, die Oper, den Kletterpark, oder… oder… oder … Es ist vollkommen dir überlassen, welche Institution du auf „Herz und Nieren“ überprüfst! An der Kasse bzw. dem Eintritt fragst du dann, ob du durch deinen Freiwilligenausweis einen Rabatt bzw. eine Ermäßigung bekommst.

Ja, ich habe einen Rabatt bzw. eine Ermäßigung bekommen!

Super! Sehr gerne darfst (musst du aber nicht!) du den Mitarbeiter*innen vor Ort sagen, dass es dich freut, dass ihre Institution unseren Freiwilligenausweis anerkennt.

Und was, wenn nicht ?

Für den Fall, dass du keinen Rabatt bzw. Ermäßigung bekommst, haben wir eine Postkarte gestaltet und gedruckt, die du den Mitarbeiter*innen vor Ort in die Hand drücken kannst. Die Postkarte kannst du entweder über deinen Träger/Gruppensprecher/die Fachstelle Freiwilligendienste beziehen.

Wie geht es jetzt weiter?

In jedem Falle, also egal ob du einen Rabatt bekommst oder nicht, bitten wir dich um eine Rückmeldung. Dafür gibt es hier auf der Seite www.engagiert-dabei.de/Freiwilligenausweis/ ein Online-Formular. Die Beantwortung dauert maximal 3 Minuten.

Alle Rückmeldungen werden dann ca. 8 Wochen gesammelt und Mitte Juni ausgewertet. Das Ergebnis werden wir anschließend auf unserem Blog veröffentlichen.

Welchen Nutzen ziehe ich aus der Aktion Freiwillig? Ermäßigt!?

Nun ja, zum einen kommst du ggf. vergünstigt in eine Freizeiteinrichtung herein. Zum anderen hilfst du uns mit deiner Teilnahme dabei, zu erkennen, in welchen Institution die Vergünstigungen bereits funktionieren und wo nicht. Unser Ziel ist es, den nachfolgenden Generationen von Freiwilligen eine Übersicht geben zu können, wo sie ihren Freiwilligenausweis nutzen können bzw. wo nicht. Durch die Aufklärung auf der Postkarte erhoffen wir uns außerdem, dass bei einigen Institutionen auch noch „der Groschen fällt“ und sie uns Rabatte gewähren.

Wir hoffen, dass wir auf deine Unterstützung zählen können!

Eure FSJ- und FÖJ-Landessprecher*innen

Freiwillig? Ermäßigt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.