Beim 1. FSJ-Gruppensprechertreffen auf gut Frohberg habe ich an dem Workshop „Als Sprecher:in aktiv werden – Themen gut kommunizieren“ teilgenommen, in dem wir nach einer Themensammlung und Besprechung des Themas Öffentlichkeitsarbeit eine kleine kleine Schreibübung gemacht haben. Diese möchte ich hier mit Euch teilen:

In meiner Einsatzstelle geht es vor allem um die Förderung von sozial-emotional geschwächten Kindern und Jugendlichen. Dabei wird man sehr gefordert, da man nur mit schwererziehbaren Kindern arbeitet. Man wächst täglich an seinen Aufgaben und Herausforderungen, weil jeden Tag etwas Neues auf einen zukommt.

Dadurch, dass Pädagogik an meiner Schule sehr groß geschrieben wird, lernt man sehr oft und schnell neue Skills und ab einem gewissen Punkt denkt man auch ganz anders über sich selbst nach.

Wer bin ich?
Was will ich eigentlich?
Was macht mich aus?

Diese Fragen kann man im Laufe des FSJ beantworten, wenn man dazu bereit ist, neue Wege zu gehen und neue Herausforderungen anzunehmen.

Bist du bereit, an deinen Herausforderungen zu wachsen?

Text: Ben Bernhardt

 

Storytelling – Einführung in die Öffentlichkeitsarbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.