Hey du,

du findest die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst zu machen toll und möchtest anderen davon berichten?

Dann ist das hier deine Möglichkeit:
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Kampagne der
Freiwilligen-Botschafter*innen gefördert und die AWO mit der Projektkoordination beauftragt.

Was heißt das konkret?:
Du kannst nach der Teilnahme an einem zweitägigen Onlineseminar, jeweils 4 Stunden, über die dafür eingerichtete Website www.freiwilligenbotschaft.de Schulen und andere Einrichtungen kontaktieren, um dort die Möglichkeiten des Freiwilligendienstes vorzustellen.

Was mache ich dann als Freiwilligenbotschafter*in?
Du besuchst zusammen mit einem/r Tandempartner*in Einrichtungen, wie z.B. Schulen, um dort ca. 45-90 Minuten von deinem Freiwilligendienst zu berichten.

Was muss ich mitbringen?
Du musst 18-26 Jahre alt sein.
Du musst einen Freiwilligendienst gemacht haben oder gerade machen.
Du musst an dem Online-Seminar teilnehmen, wo dir alles weitere beigebracht und erklärt wird.

Bekomme ich was dafür?
Ja, alle Materialkosten für deine Vorträge werden übernommen.
Deine Fahrtkosten werden übernommen.
Du bekommst pro besuchter Einrichtung eine Aufwandsentschädigung von 30 €.

Interessiert?
Dann bewirb dich hier, um schon beim nächsten Online-Seminar dabei zu sein.

Mehr Infos findest du auf der Website www.freiwilligenbotschaft.de.

Freiwilligenbotschafter*in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.