Moin, moin, mein Name ist Robert Werder und ich bin 24 Jahre alt. Wie ihr sicher mitbekommen habt, gab es vor kurzem einen Wechsel bei der Besetzung der Landessprecher. Ich habe mich jedenfalls bereit erklärt die Aufgabe zu übernehmen und arbeite dafür in dem Arbeitskreis Freie Fahrt Für Freiwillige mit. Ihr werdet euch sicher fragen wer das überhaupt ist, der kurz vor Schluss des FÖJ euch noch vertreten möchte und wenn nicht kann ich es auch nicht ändern. Nun gut zu meiner Person, ich habe meine Zeit vor dem FÖJ dem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik und dem Reisen gewidmet. Ich habe während des Studiums bemerkt, dass ich keine 8h täglich vor dem Computer arbeiten möchte, weswegen ich das FÖJ nutzen wollte, um mich neu zu orientieren. Das hat auch ganz gut geklappt, jedenfalls beginne ich im September meine Ausbildung zum Tierpfleger. In meiner Freizeit höre ich viel Musik, vor allem Deathmetal und Oi-Punk. Außerdem bastele ich viel an den Terrarien meiner Haustiere, 3 Spinnen und eine Schlange, herum. Da ich mir die Haltung und Handhabung selber beigebracht habe, muss ich regelmäßig Dinge ausbessern bzw. anpassen. Vor Corona habe ich auch viel Pen&Paper gespielt, jedoch ist das leider zurzeit ziemlich eingeschlafen.

Naja ich hoffe ihr seid nicht zu sehr abgeschreckt und gewillt, mir euer Vertrauen zu schenken. Bis dahin.

Text und Foto: Robert Werder (Grüne Aktion Sachsen e.V.)

 

Robert Werder, der neue FÖJ-Landessprecher, stellt sich vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.