Aktuelles

Müllsammelaktion: Jugendliche räumen den Dresdner Heller auf 15.04.2014, Kategorie: Aktuelles für Interessenten, Aktuelles für Freiwillige

Die Aktion ist Teil einer sachsenweiten ‚Landesaktionswoche FÖJ – Sachsen‘, die vom 14. bis zum 17. April 2014 stattfindet. Ziel ist es, junge Menschen für die Umwelt zu begeistern und auf die Möglichkeiten eines FÖJ hinzuweisen.

„Auf dem Dresdner Heller gibt es jede Menge zu entdecken: Pilze, Zapfen, kleine Tiere und  ihre Spuren – aber leider auch jede Menge Müll. Der Unrat ist nicht nur Waldspazierenden ein Dorn im Auge, sondern stört das empfindliche Ökosystem des Waldes“, merkt Theresa Thonwart, Referentin bei der Sächsischen Umweltakademie der URANIA e.V., an. „Die Idee für eine Müllsammlung auf dem Heller stammt von Freiwilligen, die derzeit in Dresden und Umgebung ein FÖJ absolvieren. Neben ihrem Engagement in den verschiedenen Einsatzstellen wollen die Jugendlichen auf diesem Weg ein Zeichen für den Erhalt und den Schutz unserer Umwelt setzen“, erklärt Claudia Taubald von der Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH. Nachdem der Unrat eingesammelt wurde, soll zudem ein sogenanntes ‚Upcycling‘ stattfinden. Dabei werden aus vermeintlichem Müll neue Gebrauchsgegenstände hergestellt. Die Aktion organisieren die FÖJ-Träger URANIA e.V. und Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH gemeinsam.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Die Aufräumaktion startet am 16. April 2014 um 08:45 Uhr. Treffpunkt ist die Straßenbahnhaltestelle Infineon-Nord der Straßenbahnlinie 7.

Das Freiwillige Ökologische Jahr ist ein Bildungsjahr, bei dem sich junge Menschen zwischen 16 und 26 aktiv im Natur- und Umweltschutz engagieren können. Die Einsatzmöglichkeiten reichen dabei von der Tierpflege und dem ökologischen Landbau über die Landschaftspflege und Umweltbildung bis hin zur Umweltforschung und –technik. Jährlich nutzen über 300 Freiwillige in Sachsen diese Chance, um praktische Erfahrungen zu sammeln und sich für die berufliche und persönliche Zukunft zu orientieren.

Allgemeine Informationen zum Freiwilligen Ökologischen Jahr:

Für Presseanfragen:

Claudia Taubald (Referentin FÖJ, Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH)
Tel.: 0351/ 491 66 30
Mobil: 0175/ 3160521               
E-Mail: taubald[at]parisax-freiwilligendienste.de   

Michael Ruske/ Theresa Thonwart (Sächsische Umweltakademie der URANIA e.V.)
Tel.: 0351/ 494 33 72
E-Mail: foej[at]sua-urania.de        

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: