Aktuelles

Spannende Umweltthemen beim 4 FÖJ-Seminar der LANU 29.05.2013, Kategorie: Aktuelles für Interessenten, Aktuelles für Freiwillige

"Der Eingriff des Menschen in die Natur" so lautet das Thema des vierten Seminars der Landesstiftung Natur und Umwelt in der Turmvilla Bad Muskau. Anhand von ausgewählten Beispielen (Neobiota, Landwirtschaft, Gentechnik, Tagebau, globale Erwärmung) soll zu nächst dargestellt werden, wie der Mensch in verschiedene Ökosysteme eingreift und welche Auswirkungen dies hat. Im zweiten teil der Seminarwoche beschäftigen sich die Freiwilligen mit Maßnahmen zur Vermeidung bzw. Einschränkung von vorher deutlich gewordenen negativen Auswirkungen der Eingriffe des Menschen in die Natur (Renaturierung, Klimalösungen) und Möglichkeiten, wie de Mensch auch zum Erhalt bzw. zur Unterstützung  natürlicher Lebensräume beitragen kann.

Wie schon in den vorangegangenen Seminaren plante und organisierte eine Vorbereitungsgruppe aus 6 FÖJ-lerinnen diese Seminarwoche weitestgehend selbst. Die Auswahl des Seminarortes erfolgte aufgrund der Themenauswahl. Die Seminarwoche zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus (Kleingruppenarbeit, Theoriearbeit, Exkursion, Rollenspiel, Multimediavortrag etc.) um eine möglichst ganzheitliche Betrachtung und Auseinandersetzung mit dem Thema zu ermöglichen.

Dirk Bachmann von der Fachstelle Freiwilligendienste besuchte am 29.06.2013 den "Klimatag" des Seminars.

Die Referentin Veronika Luther betonte die Bedeutung der Seminare: „Es ist uns ein wichtiges Anliegen den Freiwilligen Wissen zu vermitteln und damit den Bildungsgedanken dieses Freiwilligendienstes klar erlebbar zu machen. Ich sehe Naturschutz als ein spannendes Thema für junge Menschen mit Ihren unterschiedlichen Lebenserfahrungen und Bildungswegen. “

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: