Aktuelles

Herzlich Willkommen im bunten Blütenmeer 03.05.2018, Kategorie: Top-Meldung, Aktuelles für Träger, Aktuelles für Interessenten, Aktuelles für Freiwillige

Am 26.04.2018 schufen wir, die FÖJ-Teilnehmer des Valternberwichtel e.V., im Kamenzer Herrental ein neues buntes Zuhause für die aussterbenden Wildbienen und informierten zugleich auf dem Wochenmarkt für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr.

Pünktlich 9:00 konnte unser Landesaktionstag, der 19 tatkräftige Leute zählte, eröffnet werden. Auch die von uns eingeladenen "VIP-Gäste" J. Bitzka (Büroleiter Bündnis 90/Die Grünen in Bautzen) und F. Beyer (Sächsisches Ministerium für Soziales und Verbraucherschutz) waren eine der Ersten. Wir erhielten einen herzlichen Empfang mit Einweisung in den Arbeitstag der Leiterin der Stadtgärtnerei Kamenz. Während wir von unserem Treffunkt der Stadtgärtnerei Kamenz zu unseren eigentlichen Einsatzorten, den Wochenmarkt und dem Herrental am Langen Wasser, loszogen, machte sich schon ein stärker Wind bemerkbar. Dieser sollte uns noch zu schaffen machen.
Auf dem Wochenmarkt spaltete sich unsere Gruppe. Die einen bauten ihren Info-Stand im morgendlichen Menschentrubel auf, während die anderen weiter zum Einpflanzen ins Herrental zogen. Kaum war der Stand aufgebaut, meldete sich der angekündigte Wind zurück und nahm so einige Utensilien mit sich. Nach mehreren Versuchen den Stand zu retten, ergriffen wir die mobile Alternative und gingen durch die Kamenzer Innenstadt, um den Leuten Flyer mit beiliegenden Saat-Bomben (Saatgut) und Infos im direkten Gespräch zu zustecken. Diese Variante war um einiges effizienter, so dass wir bis zum Mittag die meisten Flyer unter die Menschen brachten und sich die komplette Gruppe im Herrental zum gemeinsamen Mittagessen traf. Die handwerklich arbeitende Gruppe hatte schon alle Trachtpflanzen ausgetopft und auf die Erde bereit zum Eingraben gestellt.

Das wirklich leckere Mittagsmahl und die absehbare Arbeit gab uns allen ausreichend Motivation um dem Mittagstief zu entsagen und beschwingt zur Schaufel zu greifen, um die Wurzeln der Blumen unter die Erde zu bringen. Da wir alle, seien es die FÖJ-ler, unser Projektleiter T. Moritz, die freundlichen Helfer der Stadtgärtnerei oder die "VIP-Gäste" Herr Bitzka und Herr Beyer, mit vereinten Kräften das Vorhaben in die Realität umsetzten, waren wir sehr schnell fertig, so dass wir schon gegen 14:30 auf mehr als 1000 frisch eingepflanzte Trachtpflanzen schauen konnten.

Diesen erfolgreichen Tag ist nicht nur den Fleißigen und Tatkräftigen vor Ort geschuldet, sondern auch der großzügigen Hilfe der KDK (Kommunale Dienste Kamenz), die uns mit Arbeitsmaterialien, Erfahrung und der eigentlichen Rekultivierung-Idee stets zur Seite standen. Alles in allem war unser Landesaktionstag ein voller Erfolg. Die Bienen können nun bald auch im Kamenzer Herrental Unterschlupf finden. Vielleicht haben wir auch einige junge Leute für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr begeistert.

Verfasser: Johannes Ender (Gruppensprecher FÖJ Gruppe Valtenbergwichtel e.V.)

 

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: