Aktuelles

Visualisierung an Flipchart & Co. 31.05.2018, Kategorie: Top-Meldung, Aktuelles für Interessenten, Aktuelles für Träger

Zielgruppe:   

Pädagogische Fachkräfte und Referent*innen in den Freiwilligendiensten


Thematik:

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - wir alle kennen dieses Sprichwort. Und dennoch erleben wir den Arbeitsalltag auch so: Da werden komplizierte Sachverhalte mit Wortsammlungen umschrieben, verkommen Meetings zu monotonen Rede- und Nachfrage-Foren, erzeugen Vorträge breites Gähnen, verliert das Publikum den roten Faden.

Genau hier setzt unser Workshop an, denn häufig kann eine grafisch unterstützte Darstellung sehr viel eingängiger, effektiver und lebendiger vermitteln, worum es Ihnen geht. Bilder unterstützen die Aufnahme des Gesagten, fördern das Verständnis, sorgen für eine lebendigere Gesamtwirkung und hinterlassen tieferen Eindruck.

Alle Techniken sind sofort anwendbar und eignen sich für grafisch unterstütztes Moderieren, die Bereicherung von Präsentationen und das Erstellen von visuellen Protokollen gleichermaßen. Ziel des Workshops sind rasche Erfolge im bewussten Umgang mit Illustrationen, Skizzen oder Scribbles. Dafür geben wir Ihnen Techniken und Kniffe an die Hand, mit denen sich beeindruckend leicht Erfolge einstellen, und trainieren an Pinnwand und Flipchart sowohl Technik, als auch inhaltliches Vorgehen. Ziel sind weder handwerkliche Perfektion, noch ästhetische Höchstleistungen - der Workshop soll Ihnen ein vielseitiges Hilfsmittel bereitstellen, das Sie in Zukunft bei kommunikativen Herausforderungen vielerlei Art unterstützt.


Inhalte und Themen, die in der Fortbildung eine Rolle spielen / bearbeitet werden

  • Material, Tipps & ToolsDas 1x1 der Visualisierung
  • Verstärkung von Aussagen durch passende „Maps“
  • Plakatgestaltung für Workshops und Präsentationen anhand konkreter Praxissituationen
  • Visualisierung von Gesprächssituationen
  • Ausbau von Vertrauen im Umgang mit Papier und Stift
  • Strukturierung von Inhalten mit Text und visuellen Elementen, Gestalten ansprechender Plakate
  • Erlernen eines eigenen Bilder-Vokabulars
  • Finden von visuellen Metaphern
  • Stärkung der zeichnerischen Kompetenz

Der Workshop bietet eine Kombination aus Praxistraining, Technikvermittlung und jeder Menge Spaß.

Referentin:              
Liane Hoder arbeitet als Graphic Recorder unter dem Label Himbeerspecht bei Konferenzen oder Veranstaltungen jeder Art und als Allustratorin an verschiedensten Kundenprojekten.

Termin:                            
19. Juni 2018, 09:30 - 17:00 Uhr

Ort:                      
Fachstelle Freiwilligendienste
Weißeritzstr. 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Kosten:                              
30,00 € pro Teilnehmer/in

Anmeldung:     
Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das beigefügte Anmeldeformular. Die Teilnehmerzahl für den Workshop ist auf 12 Personen begrenzt. Anmeldeschluss ist der 08.06.2018.

Hier finden Sie den Ausschreibungstext der Fortbildung als PDF. Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

 

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: