Aktuelles

Ausstelllung zu Freiwilligendiensten in Annaberg 27.04.2017, Kategorie: Top-Meldung, Aktuelles für Interessenten, Aktuelles für Träger, Aktuelles für Freiwillige

Am 24. April 2017 wurde im Foyer des Annaberger Rathauses eine sehenswerte Ausstellung zu Freiwilligendiensten eröffnet. Bis zum 31. Mai 2017 werden dort örtliche FSJ-Projekte der Öffentlichkeit vorgestellt. Porträtiert werden Träger und Aufgabenbereiche sowie Jugendliche an ihren Einsatzstellen. Im Blickpunkt stehen die Träger Stadt Annaberg-Buchholz sowie der Verein "Freiwillig im Erzgebirge e. V.". Das Spektrum, in dem Freiwillige arbeiten, ist sehr breit. In Annaberg-Buchholz arbeiten Freiwillige u. a. in Kindertagesstätten und Horten, in der Stadtbibliothek, in der Gemeinnützigen Wohn- und Pflegezentrum Annaberg-Buchholz GmbH sowie im Lebenshilfewerk und im Erzgebirgsklinikum. Darüber hinaus sind Jugendliche im Umland in Schulen, in Kinder- und Jugendzentren, in der Pflege, in Kurkliniken sowie in Pflege- und Senioreneinrichtungen aktiv.

(Pressemitteilung der Großen Kreisstadt Annaberg-Buchholz)
Befragt nach dem Nutzen ihrer freiwilligen Einsätze, sagen die Jugendlichen fast einhellig, dass ihnen dieses Jahr sehr dabei hilft, sich beruflich zu orientieren, eigene Fähigkeiten und Neigungen zu testen sowie zahlreiche Kompetenzen zu erlangen. Sie spüren, dass sie gebraucht werden, was sich wiederum positiv auf ihr Selbstwertgefühl und die eigene Motivation auswirkt. Fabian Wincierz, der aktuell in der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge als Freiwilliger arbeitet, brachte es zur Ausstellungseröffnung auf den Punkt: "Der Einsatz im FSJ ist ein Jahr, das mich wirklich weiterbringt".


Die Erfahrungen der Stadt Annaberg-Buchholz im Freiwilligendienst sind ebenfalls sehr positiv. Seit 1994 haben 320 Jugendliche ein freiwilliges soziales Jahr beim Träger Stadt absolviert, davon 271 Mädchen und 49 Jungen. In vielen öffentlichen Einrichtungen wurden sie dabei individuell betreut, in Seminaren gefördert sowie mit vielfältigen Inhalten und Arbeitsfeldern vertraut gemacht.
Das Freiwillige soziale Jahr (FSJ) und die Ausstellung in Annaberg-Buchholz werden vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz sowie über die Bundesförderung für pädagogische Begleitung im FSJ gefördert.

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: