Aktuelles

"Spiel des Lebens - die Karten werden neu gemischt" 08.09.2016, Kategorie: Top-Meldung, Aktuelles für Interessenten, Aktuelles für Träger, Aktuelles für Freiwillige

220 Gäste waren am Freitag, dem 26. August 2016, der Einladung der LKJ Sachsen e.V. gefolgt und haben die Abschluss-Auftakt-Veranstaltung der Freiwilligenjahrgänge 2015/2016 und 2016/2017 sowie das 15-jährige Jubiläum des FSJ Kultur gefeiert.

Unter den Gästen fanden sich neben den aktuellen und künftigen Freiwilligen und den Vertreterinnen und Vertretern der Einsatzstellen auch die Mitglieder des Sächsischen Landtages Alexander Dierks (Jugendpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion), Franz Sodann (Kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE) und Marco Böhme (DIE LINKE).

„Spiel des Lebens – die Karten werden neu gemischt“ hatte ein Vorbereitungsteam aus Freiwilligen als Motto über die Veranstaltung gesetzt und mit überdimensionalen Spielkarten die Halle A vom Werk 2 ganz in dieses Motto getaucht. Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm wurde von einer informativen Ausstellung begleitet, die einen guten Einblick in das gab, was die Freiwilligendienste Kultur und Bildung seit jeher ausmacht: Engagement, Kreativität und Partizipation.

Zu 15 Jahren FSJ Kultur gratulierten der LKJ Sachsen .V. nicht nur MdL Alexander Dierks, der die konstruktive Zusammenarbeit mit der LKJ Sachsen e.V. betonte, sondern auch ehemalige Freiwillige. In kurzen Videobotschaften berichteten sie von Erinnerungen, Aha-Momenten und Impulsen aus ihrem Freiwilligenjahr.

„Rein ins Leben!“- unter diesem Motto startete die LKJ Sachsen e.V. 2001 mit der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. in das FSJ Kultur. Was als Modellprojekt in fünf Bundesländern mit 25 Freiwilligenplätzen in Sachsen begann, ist mit aktuell 129 Freiwilligenplätzen an 89 Einrichtungen zu einer wichtigen Größe für den Jugend-, Kultur- und Bildungsbereich in Sachsen geworden.

Seit 2001 haben unter Trägerschaft der LKJ Sachsen e.V. 1059 junge Menschen einen Freiwilligendienst im Bereich Kultur und Bildung in Sachsen absolviert. Nach der Einführung des FSJ Kultur im Jahr 2001 kam 2011 der Bundesfreiwilligendienst (BFD) Kultur und Bildung und 2016 der BFD Flucht und Asyl hinzu.

Ohne die Einsatzstellen wäre all dies nicht möglich. Deshalb dankte die LKJ Sachsen e.V. den Einsatzstellen für ihr teilweise jahrelanges Engagement. Die Freiwilligen des nun endenden Jahrgangs erhielten ihre Zertifikate und gaben den Staffelstab an die neuen Freiwilligen weiter, die am 1. September in den Freiwilligendienst starten.


Mehr über das FSJ Kultur und die LKJ in Sachsen erfahren Sie hier.

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: