Aktuelles

Verabschiedung der Freiwilligen in der Sächsischen Umweltakademie der URANIA 29.08.2016, Kategorie: Top-Meldung, Aktuelles für Interessenten, Aktuelles für Träger, Aktuelles für Freiwillige

Am 16. August waren wir, die Fachstelle Freiwilligendienste, eingeladen, an der Verabschiedung der Freiwilligen, die ein FÖJ bei der Sächsischen Umweltakademie der URANIA leisteten, teilzunehmen. Wir bekamen einen beeindruckenden Rückblick über die Vielfalt der behandelten Seminarthemen des Jahres geboten und erlebten das gute Klima der Freiwilligengruppe. 

Das gemeinsame Anlegen eines Gemeinschaftsgartens im Dresdner Alaunpark war sicher eine ganz besondere Erfahrung, die die Freiwilligen in diesem Jahr machen durften. Erste Anlagen (wie Hochbeete, Kräuterspirale oder begrünbare Tipis) für einen öffentlichen Garten bauten die Freiwilligen zu ihrem Landesaktionstag Ende März auf und machten damit zugleich auf das FÖJ in der Bevölkerung aufmerksam.

Durch ihre Arbeit unterstützten sie den Verein Stadtgärten e.V.. Inzwischen – fast ein halbes Jahr später – kann sich jeder überzeugen, wie umfangreich es grünt in diesem Stück öffentlichen Raum und wie dieser von den Menschen der Umgebung angenommen wird (https://www.youtube.com/channel/UCVFuwpknH2sUHjdScwp19kg).

Im Gespräch mit Claudia Clemens, einer der FÖJ-Projektleiterinnen, erfuhren wir zudem, dass der Großteil der jungen Menschen in diesem Jahr Orientierung für seinen weiteren Lebensweg fand. Genau das macht einen Freiwilligendienst wertvoll.

Wer sich für Natur und Umwelt interessiert und gern praktisch tätig ist, kann sich auch  jetzt noch bei der Umweltakademie für ein Freiwilliges ökologisches Jahr im Jahrgang 2016/17 bewerben.

Weitere Informationen sind unter http://www.sua-urania.de/index.php?page=foej1 abzurufen.

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: