Aktuelles

Abschlussseminar Jugendfreiwilligendienste der AWO 2015/16 06.07.2016, Kategorie: Top-Meldung, Aktuelles für Interessenten, Aktuelles für Träger, Aktuelles für Freiwillige

Am 02. Juli 2016 präsentierten die Freiwilligen der AWO Sachsen ihre Ergebnisse des einwöchigen Abschlussseminars auf Gut Frohberg.

Die Auswahl aus neun spannenden Workshopthemen (wie z.B. Improvisationstheater, Natur und Fotografie, „Solidarität ganz praktisch!“, Trommeln und Zumba) mag nicht jedem Freiwilligen leicht gefallen sein, aber am Ende schien jeder einen für sich passenden Workshop gefunden zu haben. Die Freiwilligen widmeten sich eine Woche lang ihrem Thema, lernten, trainierten, übten, erstellten Choreographien und brachten zahlreiche Ideen und Fähigkeiten mit ein.
 
Am Ende konnten sich sowohl die Freiwilligen als auch die Mitarbeiter der Freiwilligendienste der AWO sowie zahlreiche Gäste an einem mehrstündigen Programm voller Kultur, Sport und Lebensfreude erfreuen.
Dazu gehörten unter anderem mehrere unterhaltsame Stücke des Improvisationstheaters, eine Fotopräsentation des Workshops LandArt – Natur und Fotografie, eine Vorführung asiatischen Kampfsports sowie Musik einer (noch?) namenlosen Band, die sich im Workshop „Step across your borders!“ zusammengefunden hatte. Jede Darbietung beeindruckte auf ihre eigene Weise. Das Publikum folgte dem Programm voller Freude und Spannung, ließ sich von den Rhythmen der Musik und dem Elan der Freiwilligen mitreißen und bedankte sich nach jeder Darbietung mit großem Applaus.

Es war sehr beeindruckend zu erleben, was die Freiwilligen in einer Woche erreicht haben. Wieviel Geduld, Mühe, und Motivation nötig waren, um zu diesen fantastischen Ergebnissen zu kommen, lässt sich nur erahnen. Daher auch ein Dankeschön an die Referenten und Mitarbeiter der AWO Freiwilligendienste, die die Workshops organisert und angeleitet haben bzw. die Faden im Hintergrund in der Hand hatten. Einen kleinen Eindruck in das Können der Freiwilligen und die Atmosphäre während der Präsentation bietet der unten angehängte Mitschnitt der Trommler.

Ich freue mich sehr, dass ich an der Präsentation am Ende des Abschlussseminars teilnehmen durfte und bedanke mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die Einladung. Allen Freiwilligen wünsche ich einen guten Start in den nächsten Lebensabschnitt. Bewahrt Euch Eure Kreativität, Ausdauer und Lebensfreude!

Einen kleinen Eindruck in das Können der Freiwilligen und die Atmosphäre während der Präsentation bietet der unten angehängte Mitschnitt der Trommler.

Carola Beutel

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: