Aktuelles

Fortbildungsangebot 12.11.2014, Kategorie: Aktuelles für Träger

Inhalt:            

An gute Seminararbeit werden heute viele Anforderungen gestellt – wie bspw. Individu­a­li­sierung, Binnendifferenzierung und die Berücksichtigung heterogener Lerngruppen. Sie sind in solchen Lernarrangements mit jungen Freiwilligen weniger Wissensvermittler und mehr Lernbegleiter, die klare Aufgaben verteilen, entsprechende Materialien und Rahmen­bedingungen bereitstellen. Sie übernehmen eine Rolle, die sowohl für „alte Hasen“ als auch für „Frischlinge“ immer wieder einer persönlichen Reflexion bedarf.

Im Workshop arbeiten wir auf mehreren Ebenen: Im Mittelpunkt steht die Ebene der Methodik/Didaktik. Es geht vor allem um einen didaktisch begründeten Einsatz von Aktivierungselementen, um den Ansatz der Ermöglichungsdidaktik und lernpsychologische Hintergründe zum menschlichen Lernen. Gleichermaßen wird an den persönlichen Erfahrungs­hintergrund der Teilnehmenden angeknüpft, um Herausforderungen in der persönlichen Seminararbeit kollegial zu bearbeiten.

Die Teilnehmenden füllen in diesem Workshop ihren persönlichen Werkzeugkasten mit Ideen, Methoden, Tipps und Tricks zur kreativen Gestaltung von Seminarveranstaltungen mit jungen Freiwilligen. Sie lernen teilnehmerorientierte Methoden kennen, probieren diese aus und reflektieren im Anschluss Transfermöglichkeiten auf ihre eigene Seminarpraxis.

Ziele  

  • Die Teilnehmer reflektieren von Gelingensbedingungen kooperativer Didaktik und kreativer Arbeit in Gruppen
  • Sie kennen die Unterschiede zwischen Gruppenarbeit und kooperativem Lernen
  • Die Teilnehmer lernen frische Alternativen zu Standardmethoden kennen
  • Sie können die erprobten (aktivierenden) Methoden hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit in der eigenen Praxis beurteilen

Referentin: Dr. Ute Günther
(Kommunikationspsychologin, Pädagogin, Systemischer Coach, Mediatorin)

Termin: 08.12.2014 von 9:30 – 16:30 Uhr

Ort: DRK-Landesverband Sachsen e.V., Tagungsraum OS 03, Bremer Str. 10d
       01067 Dresden

Kosten: 20 € pro Teilnehmer/in

Anmeldung: Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das beigefügte Anmeldeformular. Die Teilnehmerzahl für den Workshop ist auf 16 Personen begrenzt.

Kontakt

Engagiert dabei
Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen
JUST - Jugendstiftung Sachsen

Weißeritzstraße 3 (Yenidze)
01067 Dresden

Tel.: 0351 859 03 01
Fax: 0351 859 03 02
E-Mail: info@engagiert-dabei.de

Gefördert durch:

In Trägerschaft: