„Aus der letzten Seminarfahrt entlassen und seit einer Stunde zurück in Dresden, machen wir heute eine kleine Reise in die Vergangenheit. Cassian und ich denken uns knappe 2 Jahre zurück und überlegen wie wir uns für ein FSJ entschieden haben. Wie die Idee eines Freiwilligendienstes aufkam und wann die Bewerbungen starteten. Achtung: kleine Abschweifer in Themen rund um den Freiwilligendienst und Rückblicke in unser vergangenes Jahr, gehören heute dazu. 😉“

Mit dieser Folge verabschiedet sich Heidi Meyenberg (ehemalige FSJlerin der LKJ Sachsen e.V.) von dem Podcast. Wir bedanken uns für ihren Einsatz und wünschen ihr alles Gute auf dem weiteren Lebensweg und viel Freude und Erfolg beim Studium.

Diese sowie alle bisherigen Folgen des Podcasts findest Du hier im Blog sowie auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCRk4UcSSeU8s8E2JLR1CuTA

#8 Wie entscheidet man sich für ein FSJ? – Podcast Raus ins Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.