Name: Jonathan Hase

Jonathan Hase

Träger: Kinder und Jugendwerk Ost der christlichen methodischen Kirche

Einsatzstelle: FES Dresden

Stadt: Dresden

Motivation: Nach dem Abitur brauchte ich zunächst etwas Auszeit. Durch das FSJ habe ich die Möglichkeit wichtige Erfahrungen zu sammeln, […]. Durch das FSJ ist es mir möglich täglich mit Schulkindern zu arbeiten. Allein deswegen lohnt sich für mich das FSJ.

Ziele:  Als Landessprecher möchte ich voller Engagement dafür Sorge tragen, dass die Probleme und Anregungen der FSJ’ler aufgefangen werden. Außerdem bin ich ganz besonders im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit motiviert. Dort möchte ich sowohl daran arbeiten das FSJ für Schüler greifbarer zu machen, als auch den Stellenwert des FSJ zu heben

Danach:  Nach dem FSJ strebe ich ein Studium in Illustration an.

 

 

 

Name: Alexander Schramm

Träger: Sächsische JugendstiftungAlexander Schramm 2a

Einsatzstelle: BSfu

Stadt: Chemnitz

Motivation: Ich habe mich für das FSJ Politik entschieden, da ich neben der parteipolitischen Arbeit auch praktische Erfahrungen in diesem Bereich sammeln wollte.

Ziele: Erleichterungen für FSJ’ler beim Umzug

– das FSJ bekannter machen

– bessere Vernetzung der einzelnen Träger

– Lockerung der Arbeitszeitregelung

– und natürlich allen anderen Freiwilligen bei ihren Problemen helfen.

Danach: Ich weiß es noch nicht so genau… ein weiterer Grund ein FSJ zu absolvieren.

Vorstellung der Landessprecher Runde 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.